Front- und Abstandsplatten

 

Bei der Montage von bestückten Leiterplatten in ein Gehäuse, ist in manchen Fällen, ein mechanischer Abstandshalter zwischen beiden nötig. Diese Abstandsplatten können aus Phenolharzpapier ( FR 2 ) oder Epoxydharz-Glasgewebe ( FR 4 ) bestehen. Eine metallische Oberfläche ist nicht nötig. Die Formgebung der Abstandsplatten erfolgt bei kleinen Stückzahlen durch Ausfräsen, größere Mengen werden gestanzt.

Frontplatten werden aus gleichem Material gefertigt. Durch Ausfräsen erfolgt die Formgebung. Im Siebdruckverfahren werden nach Wunsch des Kunden Beschriftungen und Grundfarben aufgebracht.